Gästebuch

Diese Website nutzt einen Session-Cookie (Cookie-Name: PHPSESSID). Es ist ein transienter Cookie, welcher automatisch gelöscht wird, wenn Sie Ihren Browser schließen. Des Weiteren setzt diese Website ein persistentes Cookie mit dem Namen fixed-note-140, falls Sie den vorliegenden Cookie-Hinweis akzeptieren. Der letztgenannte Cookie wird verwendet, um zu speichern, ob der Besucher den Verweis auf die Cookies und die Datenschutzerklärung aktiv akzeptiert hat. Ablaufdatum von fixed-note-140 ist 1 Jahr. Alles weitere erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Gästebuch

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen.

Was ist die Summe aus 1 und 6?

Kommentar von Jana |

Advent
Seit Jahren schaue ich ab Ende August tapfer über die Weihnachtsangebote der Supermärkte hinweg. Doch als der 1. Advent tatsächlich näher rückte, träumte ich davon, mich auf angenehme Art in vorweihnachtliche Stimmung versetzen zu lassen. Nun mögen ja das schöne Haus und die frische priezener Luft einen Anteil daran haben, dass man sich sofort wohl fühlt, aber natürlich bist Du es, liebe Marion, die eine entspannte Atmosphäre schafft. Es ging ja gleich los mit dem Basteln von Sternen und reden natürlich. Ich habe die Gespräche am liebevoll dekorierten großen Tisch genossen. Und das Essen natürlich! Ach, Marion! Deine Kreationen waren wieder köstlich! Was mich mit am meisten beeindruckt, ist die Ruhe, mit der Du kochst und bäckst. Am Plätzchenbacken habe ich mich ja zumindest mit dem Auslecken der Schüssel beteiligt... Ein paar Anregungen werde ich aber übernehmen – den gefüllten Bratapfel habe ich schon zustande gebracht. Das Krimispiel war eine tolle Idee. Ich hatte noch nie davon gehört und fand es sehr interessant, wie jeder seine Rolle spielte. Ich vermisse die langen Spaziergänge – dass wir tatsächlich noch Kraniche gesehen haben – trinke meinen Tee aus der Esel-Tasse von Töpferin Christiane und hoffe auf bald! liebe Grüße Jana

Kommentar von Monika H. |

Basenzeit 12.11. - 15.11.2010
Es ist wirklich erstaunlich, dass ein einziges Wochenende in Prietzen soviel Erholung, Horizonterweiterung und Spaß zugleich bringen kann. Das schafft man/frau nicht mal in einem herkömmlichen Urlaub von 3 Wochen. Vielen Dank für die guten Impulse....und bis bald mal. Liebe Grüße Monika

Kommentar von Jadwiga Denis |

Basen-Wochenende 12.11. – 15.11.2010
...kaum zu Hause, Koffer abgestellt und sofort einkaufen gegangen. Lackmus-Papier, Keimsprossengerät, Basentee, Gewürze, Quinoa, Amarant, Hirse, Butter, Früchte, Gemüse und, und... Zu Hause habe ich Kichererbsen zum Keimen angesetzt und mir dann leckere Gemüsesuppe gekocht (weit nicht so lecker wie die Suppen von Marion) aber immer hin. Die Sprossen ziehe ich im Büro, da diese mehrmals am Tag durchgespült werden sollen. Zum Mittagessen Salat und gekochtes Gemüse von gestern prima. Jetzt sitze ich bei meinem Basentee und träume von dem Hof am See, mitten drin in der Natur , wo Marion in der Küche zaubert und Ihre Weisheiten einfach so neben bei weiter gibt.... Danke Schön.

Kommentar von Heike |

Basenfasten
Liebe Marion, inzwischen ist der Herbst übers Land gekommen und ich zehre noch von den Erinnerungen an die schönen Tage in Prietzen. Das Basen-Fasten war eine gelungene Mischung aus gesunder Ernährung, Bewegung in der Natur, Ruhe und Begegnungen mit netten Menschen. Ich versuche einige Impulse weiter in meinen Alltag zu integrieren, mein Freund macht die täglichen Meridian Übungen inzwischen mit, ich trinke fast nur Tee oder Malzkaffee und das köstliche Leinöl ist auch schon verbraucht. Nur die Portionen und der Löffel sind wieder größer ;-) Danke für deine Fröhlichkeit und die Fürsorge, die ich erfahren habe und einen lieben Gruß an alle "Mückenjäger und Pilzesammler"! Heike aus Dresden

Kommentar von Mona |

Basenfasten vom 09.07.2010 - 14.07.2010
Basenfasten kann ich nur weiterempfehlen, ich fand es sehr schön und eine großen Dank dafür an Marion. Gutes Essen, nette Menschen, Ruhe und Natur soweit das Auge sehen kann, was will man mehr. Ich möchte mich auch bei Evy, Irmschen, Ingrid, Silke, Kristine und Andrea bedanken, dass ich sie kennelernen durfte und wir so viel Spaß miteinander hatten. Vielleicht sieht man sich ja bei einem Kurs bei Marion wieder? Übrigends, gibt es bei mir immernoch basische Kost und meine Familie findet es lecker.Hab schon alle Rezepte von Marion nachgekocht. Für mich steht heute schon fest, dass ich bei Marion wieder an einen Basenfastenkurs teilnehmen werde und ich freu mich schon jetzt darauf:D

Kommentar von C.J. |

Fastenkurs
Der Fastenkurs war eine Wucht!!! Die 6 Tage waren wie ein 4 wöchiger Urlaub und der Erfolg unschlagbar! Mit solcher Entspannung bin ich noch nie aus einem Urlaub gekommen. Der Kreis mit 10 Teilnehmer war optimal. Die Leitung mit einer Herzlichkeit, Liebe und Ruhe - ich bin voll des Lobes. C.J.

Kommentar von Bruni |

Basische Vitalwoche
Liebe Marion! Müde und ausgelaugt sind wir in Prietzen angekommen. Mit Energie und Lebensfreude beschenkt, sind wir wieder nach Hause gefahren. Das waren 5 Tage mit der Intensität von 2 Wochen Urlaub. Danke liebe Marion.Bruni & Conny

Kommentar von Petra S. |

Fasten und Yoga vom 30.Jan. bis 05. Feb.2010
Liebe Marion, jetzt sind zwar doch wieder ein paar Tage ins Land gezogen, bevor ich Dir ins Gästebuch schreiben konnte, doch besser spät, als nie ... Diese eine Woche war für mich sehr speziell und ich habe sehr viele Eindrücke mit nach Hause genommen. Diese absolute Abgeschiedenheit (auch kein Handy-Empfang - für die, die immer erreichbar sein müssen...), hat letztendlich dafür gesorgt, tatsächliche Auszeit zu nehmen, was sich leicht daher sagt, aber die Lage macht es tatsächlich möglich. Was ich persönlich so genossen habe, war Deine nette und so herzliche Art. Für jeden einzelnen hattest Du Zeit. Du hast sooo viel positive Energie, die wirklich anteckend ist. Vielen Dank dafür! Und Deine Suppen sind der Hammer! Und die Schnee-Engel waren neu für mich und zauberhaft! Vielen Dank für eine Woche Fasten und Yoga und innere Einkehr. Ich bin sehr reich wieder zurück gekommen. Ganz herzliche Grüsse Petra aus Berlin

Kommentar von Astrid K. |

Basische Vitalwoche 16.05.-21.05.2009
Liebe Marion, nun war ich schon das 5. Mal bei dir in Prietzen, das spricht wohl schon für sich. Für alle, die sich nicht so richtig an`s Fasten ran trauen, ist die Basische Vitalwoche genau das Richtige. Wir haben gemeinsam leckere Mahlzeiten zubereitet, nebenbei erfährt Mann/Frau viel Wissenswertes über die einzelnen Lebensmittel/Zutaten. Ich hatte wieder viel Zeit, um in Ruhe ein gutes Buch zu lesen, zu Wandern oder mit dem Rad die wunderschöne Gegend zu erkunden. Ich danke für deine liebevolle Kursführung, die tolle Verpflegung und das ich wieder eine rundum gelungende Vitalwoche erleben durfte. Liebe Grüße aus Potsdam - Astrid

Kommentar von Bettina |

Basenwoche Mai 2009
Danke, liebe Marion, für diese wunderschöne Woche! Ich war auch diesmal wieder sehr glücklich in Prietzen. Gestresst und müde angekommen, bin ich erholt und voller Elan wieder nach Hause gefahren. Und wieder mit viel Motivation und sehr optimistisch für die nächste Zeit ! Deine Basische Vitalwoche ist in jeder Hinsicht eine Empfehlung für alle, die ihre Ernährung umstellen möchten. Das Essen ist gesund und super-lecker. Durch das ausgewogene Entspannungs- und Bewegungsprogramm sowie die interessanten Naturbeobachtungen erfuhren wir wieder eine Wohltat für Körper, Geist und Seele ! Ganz liebe Grüße von Bettina