Ackern und Ruhen

R (Ackern) und Ruhen

Wenn im “Raum der Vielfalt” kein Kurs ist besteht die Möglichkeit zum Ackern und Ruhen.

Ich freue mich immer über nette Menschen die mich unterstützen. Pro Tag wird ca. 4-5 Stunden Rund um das Haus oder im Haus tatkräftig gearbeitet (alles was anfällt ) und dafür gibt es Kost und Logis frei. Das Essen bereiten wir gemeinsam.

Erfahrungsgemäß sieht der Tagesablauf so aus, dass nach dem Frühstück gearbeitet wird und der Nachmittag dann zur freien Verfügung steht.

Ihr solltet einfach Lust auf Natur haben und dem ländlichen Leben.